Ankündigung: Samhain Camp in Oldenbüttel

11.08.2022

Heute poste ich einen Beitrag, der von Cassandra und Darshani verfasst worden ist. Freut Euch auf ein Witchcamp in deutscher Sprache in der Reclaiming Tradition!

Samhain Camp

Reise mit Inanna ins Reich der Dunkelheit. Umarme Deine Schatten mit

Zuversicht, Weisheit und tiefem Mitgefühl.

Ein Camp in der Reclaiming-Tradition mit Cassandra & Darshani

„Inanna – Den Schatten umarmen

Ich ging freiwillig dorthin –
ich ging in meinen schönsten Kleidern,
ich trug erlesenen Schmuck,
auf dem Kopf die Krone der Himmelskönigin!
Mein Weg führte mich in die Unterwelt:
an den sieben Toren
wurden mir sieben Schichten
meines Seins genommen.
Die, die ich dachte zu sein, wurde gehäutet,
bis an ihrer Stelle die stand, die ich wirklich bin.
Dann sah ich sie:
Sie war riesig und dunkel,
sie roch unangenehm und war behaart.
Mit Löwenkopf und Löwenklauen
verschlang sie alles, was vor sie kam.
Ereskigal, meine Schwester!
Sie war alles, was ich nicht bin,
alles, was ich versteckte,
alles, was ich begraben hatte,
alles, was ich ablehnte.
Ereskigal, meine Schwester,
Ereskigal, mein Schatten,
Ereskigal, mein Selbst.“

– aus Göttinnengeflüster von Amy S. Marashinsky –

Date:

Do 27.10. – Mo 31.10.

Anreise ab 16:00, Abendessen ab 18:30, Ankommritual 20:00. Wir enden am Montag mit einem gemeinsamen Mittagessen um 13:00.

Ort:

Das Camp findet in dem wunderschönen und ländlich gelegenem Haus Sternschnuppe in Oldenbüttel am Nord-Ostsee-Kanal statt.

Karma Yoga:

Damit wir uns alle wohlfühlen können, werden wir gemeinsam Aufgaben rund um Küche und Putzlappen verteilen.

Programm:

Abends feiern wir Rituale, in denen gemeinsam mit Inanna eine transformierende Reise antreten.

Vormittags findet die Pfadarbeit statt. Wir entwickeln und stärken in uns die Herzensqualitäten, die wir für diese Reise benötigen und lernen dafür verschiedene Techniken kennen.

Nachmittags wird es freiwillige Angebote geben wie eine längere Yogastunde, einen Spaziergang am Nord-Ostsee-Kanal, Spontane Angebote von Teilnehmer*innen oder einfach mal Zeit für Dich.

Mitpraktizieren, wenn Du magst:

Früh am morgen 30 min. Stillemeditation. Danach 30 min. angeleitete Yogaübungen.

Mitbringen, wenn Du hast und magst:

Etwas für einen gemeinsam gestalteten Altar, eigene Bettwäsche (wenn Du Tierhaarfreiheit wünschst) und Handtücher, Yogamatte, Meditationskissen, etwas zum Schreiben, wetterfeste Kleidung, Lieblingsschokolade, Wärmflasche, dicke Socken und alles, was Du sonst noch brauchst, um Dich wohl und gut umsorgt zu fühlen.

Fee:

Lehrerinnenhonorar: 357 €

Unterkunft: 297 €

(vegetarische Vollverpflegung, Tee, Kaffee & Schokolade)

Triskele:

Bring Deine Freund*innen mit! Wenn sich Drei zusammen anmelden, spart ihr 1x das Lehrerinnenhonorar!

! Wenn der finanzielle Beitrag Deine Möglichkeiten übersteigt, sprich uns gerne an. Wir finden Lösungen!

!WICHTIG!

Ein Camp ist kein Ersatz für eine Therapie. Wenn ernste körperliche oder psychische Erkrankungen vorliegen oder Medikamente, insbesondere Psychopharmaka, eingenommen werden, sprich uns bitte vorher an.

Dies ist ein Camp in der Reclaiming-Tradition. Das bedeutet, dass während des Camps kein Alkohol und keine Drogen konsumiert werden. Zudem wäre es hilfreich, wenn Du Dich grundsätzlich mit den Prinzipien der Einigkeit einverstanden erklärst. https://reclaiming.de/reclaiming/goettin-religion/

Corona: Wir beachten die zum Zeitpunkt des Camps geltenden gesetzlichen Maßnahmen. Bitte teste Dich eigenverantwortlich innerhalb von 24h vor Deiner Anreise. Bitte reise nicht an, wenn Du Symptome bemerkst.

Anmeldung unter:

Cassandra: cassandra (at) sternschnuppe-oldenbuettel.info

Darshani: meditation.am.hafen (at) gmail.com 

Die Lehrerinnen:

Cassandra

Mittlerweile sen. Lehrerin in der Reclaiming Tradition. Sie organisiert und unterrichtet Camps seit rund 20 Jahren. Die Sternschnuppe ist ihre Leidenschaft. Sie gründete sie 2010, um einen ständigen Raum für spirituelles, persönliches und spürbaren Wachstum sowie Herzensmagie gibt. Sie studierte die Anderson-Feri-Tradition bei der Großmeisterin Anaar. Permakultur – in Form des EarthActivist-Trainings – konnte sie bei Starhawk lernen. Im weltlichen Leben findet sie derzeit ihre Tätigkeiten im sozialen Bereich.

Stefanie Darshani Deichert

Seit 2010 aktiv in der Reclaiminggemeinschaft Deutschland, seit 2013 auch als Lehrerin auf Camps und Workshops. Studienrätin für Kunst und Biologie, Yogalehrerin in unterschiedlichen Traditionen (hauptsächlich Yoga Vidya), Meditationslehrerin, MBSR Lehrerin und Gründerin und Leiterin der Schule für Yoga und Meditation am Hafen in Stade. In all meinen Ausbildungen hat mich immer der Aspekt des Mitgefühls sehr angesprochen. Ganz besonders das Selbstmitgefühl, das uns über uns selbst hinauswachsen lässt und unser Herz für andere öffnet. Raum schaffen, in dem Menschen mit sich selbst in Berührung kommen können – das sehe ich als meine Aufgabe an.

 

Über Curtis Nike

Verhinderer apokalyptische Zustände.

Veröffentlicht am 11. August 2022 in Uncategorized und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: