Blog-Archive

Lichtkreis der „Magie der Briefe“

07.12.2021 ev

Es ist früh dunkel draußen, der Duft von Räucherstäbchen liegt in der Luft und Kerzen erhellen den Raum. Ich liebe Kerzenlicht. Gerade in den dunklen Herbst- und Winterabenden habe ich oft mein Wohnzimmer nur durch Kerzen erleuchtet, während ich Musik höre, einem Hörspiel lausche oder einfach nur entspanne. 

Ein Licht für jeden Teilnehmenden

Heute Abend habe ich in einem kleinen Lichtritual die Reihenfolge der Personen, die meiner Einladung zur Magie der Briefe gefolgt sind, gezogen. Ich habe kleine Namensaufkleber erstellt und für jede teilnehmende Person ein Teelicht beklebt. Dann habe ich die Teelichter gemischt und blind einen Kreis gezogen. Diesen Lichtkreis habe ich entzündet und er strahlt in einem warmen, schönen Kerzenlicht. Noch weiß ich nicht wer wen einem Brief zusenden wird, denn solange die Kerzen brennen, lasse ich die Energie einfach wirken. In den nächsten zwei Tagen erhalten die Teilnehmenden eine Email von mir mit der Info, wer sich auf ihren Brief freuen darf. Ich freue mich jetzt schon an Kerzenschein und einem Hauch Magie!

Hast Du an der ‚Magie der Briefe‘ Teil genommen? Dann brennt hier für Dich ein Licht!