Abschied

21.01.2021

Curtis und Iggy – beide noch jung und frisch.

Heute nehme ich Abschied von meinem Liebsten, der heute Nacht – nachdem er noch einige schöne Momente am Vortag hatte – nach langer, sehr schwerer Krankheit im Schlaf verstorben ist.

Vor zwei Jahren erblindete er – und hat damit zu Leben gelernt. Herzkrank war er und die Nieren waren schwach. Die Nahrungsaufnahme und Verdauung waren nicht so, wie sie sein sollten. Dennoch war Hexenkater Iggy bereit die schwere Therapie – mit regelmäßigen Infusionen und Spritzen – zu tragen und erfreute sich an Sonnenstrahlen auf dem Balkon, an köstlichen Leckerchen und Spielzeug. Er nahm seine Tabletten klaglos ein und schnurrte, wenn ich ihm den Bauch kraulte. 

Ein Paket für Iggy – die Verpackung war immer hoch begehrt bei ihm.

Heute Nacht um 0.30 Uhr wurde ich wach. Es raschelte laut im Flur. Müde stand ich auf. Kater Iggy hatte sich eine Packung seiner Lieblingsleckerchen, die ich unachtsam zugänglich hatte liegen lassen, geklaut. Die Packung war bereits zerfetzt und er machte sich darüber her. Leider musste ich ihm die Packung entwenden, war jedoch so amüsiert, dass ich ihn eine kleine, überschaubare Portion der Beute lies. Nachdem ich alles gut und sicher weg geräumt hatte ging es zurück ins Bett. Im Halbschlaf bekam ich noch mit, wie Iggy zu mir ins Bett kam und sich auf seine Lieblingsdecke legte. 

Heute morgen um 7.00 Uhr ging mein Wecker an, ich tastete nach meinem Mitbewohner. Er lag noch an Ort und Stelle, zusammengerollt, regungslos, kühl. Er war im Schlaf nach langer, schwerer Krankheit verstorben.

Ich danke Freya dafür, dass sie meinen Freund auf diese sanfte Art und Weise zu sich genommen hat. Mein Herz blutet, aber die Seele ist erleichtert und erfreut. Mein lieber Hexenkater Iggy, der Du mich fast 17 Jahre lang begleitet hast, Du wirst niemals vergessen werden! Ich hab Dich lieb! 

Unvergessen: Seine Begeisterung für Blumensträuße!

Über Curtis Nike

Verhinderer apokalyptische Zustände.

Veröffentlicht am 21. Januar 2021 in Hexenkram und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Hi Curtis, sehr schön geschrieben und nett, Iggy-Fotos zu sehen. Ich weiß, wie weh es tut, einen solchen Gefährten nach so vielen Jahren zu verlieren. Er hatte ein wunderbares Katzenleben bei dir und bleibt unvergessen. Mit lieben Grüßen von Ingrid aus Königshardt

  2. Adriana Zessin

    Liebe Curtis, das tut mir wirklich leid. Ich finde es aber auch gut, daß Dein Katerchen im Schlaf gestorben ist. Du wirst ihn noch lange vermissen, aber Du weißt ja auch, daß er dort, wo er jetzt ist, gut aufgehoben ist. Wer weiß, vielleicht kommt er Dich öfter besuchen? Sei also nicht allzu traurig, es geht ihm dort jetzt besser.
    Ich wünsche Dir ganz viel Stärke.
    Alles Liebe und Gute für Dich,
    Deine Adriana

  3. Liebe Curtis, mein Beileid und alles Gute für dich. Wie schön, dass Iggy bei dir sein konnte, bis er ging. Ich bin mir sicher, dass es Tieren wie Menschen viel bedeutet beim Übergang nicht allein zu sein. Ich denke an euch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: