Blog-Archive

Der Beginn einer Reise…

Ein Blick auf den Zaubersee in Bad Malente.

Ein Blick auf den Zaubersee in Bad Malente.

Am 03. Oktober habe ich mich auf gemacht eine lange Reise anzutreten. Eine Reise, die mich zunächst an den Zaubersee (eigentlich Kellersee) geführt hat. Hier konnte ich zwei Tage lang von meinem Alltag ausspannen, um mich vorzubereiten auf eine lange, intensive, magische Reise. Eine Reise, zu der mich Loki Laufeyson persönlich eingeladen hat, eine Reise über den Befröst, nach Asgard, eine Reise zum Thing der Asen und von dort nach Jötunheim. Eine Reise im besonderen auch zu Idun.

Ein Tor am Zaubersee, abends kann man hier Feen beobachten.

Ein Tor am Zaubersee, abends kann man hier Feen beobachten.

Hier in diesem Blog werde ich in den nächsten drei Tagen über meine Reise zu und mit Loki berichten. Über die Ereignisse die mich bewegt haben und die Dinge, die sich dadurch verändert haben.

Doch zuvor einige wunderschöne Impressionen von meinen Entspannungstagen am und um den Zaubersee, die für mich eine wichtige Vorbereitung für die Reise nach Asgard waren und sich als ein sehr guter Ausstieg aus dem Alltag erwiesen.

Die Autofahrt war anstrengend, aber – dank geliehenem Navigatonsgerät (das ist moderner Muggelkram) – unkompliziert und als ich das Ziel erreichte erwartete mich schon die Verheißung auf Natur, gutes Essen, erholsame Gespräche und vor allem guter Wein!

Irgendwo, am Straßenrand und kaum zu sehen...

Irgendwo, am Straßenrand und kaum zu sehen…

Meine Pfade führten mich an den Zaubersee, an eine Fischhütte, durch Orte in der Umgebung und schließlich zur berühmten Bräutigamseiche , einer mehr als 500 Jahre alten Eiche, die Liebende durch ihren Zauber zusammenführen kann. Die Eichen sind dem Gott Thor heilig, und so war ein Abstecher zu ihr unumgänglich. Nur ein winziger Wegweiser führt zu ihr hin und Thor selbst musste mit dem Finger darauf weisen, denn ansonsten hätte ich ihn unter Garantie nicht bemerkt.

Curtis Nike riskiert mal einen Blick, denn das Postgeheimnis gilt hier nicht!

Curtis Nike riskiert mal einen Blick, denn das Postgeheimnis gilt hier nicht!
Danke für das Foto!

Nur zwei Nächte blieb ich in dieser wunderschönen Region, denn bereits nach dem Frühstück machte ich mich am Samstag den 05.10.2013 auf den Weg nach Asgard, wo Loki und Idun mich hin eingeladen hatten. Vor allem Loki konnte es scheinbar kaum erwarten mich wieder zu sehen. Und so packte ich meine sieben Sachen und machte mich auf, auf den Bifröst zu reisen und nach Asgard zu gelangen…

Ein letzter Blick, ein letzter Eindruck, Midgard kann so schön sein!

Ein letzter Blick, ein letzter Eindruck, Midgard kann so schön sein!

Die Region um den Kellersee wird mich sicherlich bald wieder sehen, denn weitere magische Reisen stehen an und was ist besser, als sie mit Entspannungstagen an einem magischen Ort zu beginnen?

Morgen ist es soweit!

Draußen scheint die Sonne und die spätsommerlichen Temperaturen erwärmen Herz und Seele. Ich bin dabei meine sieben Sachen zu packen, um mich noch einmal auf den Weg zu machen, um die Geschichten, Mythen und Abenteuer rund um den Trickster-Gott Loki zu berichten. Morgen findet ein letztes Mal mein Loki-Workshop statt und entführt die Teilnehmenden in eine Welt der Veränderung. Wer den Schritt über die Schwelle in die Welt Lokis und seiner Freunde wagt, der wird für immer verändert zurück kehren.

Die Runen liegen bereit, die Gewänder sind aus gewählt, der Wanderstab wartet. Nun geht es bald los, ab nach Jötunheim und in die hohen Hallen Asgards. An einem prasselnden Feuer werden wir den gewisperten Worten einer Frau lauschen, die Loki besser kennt, als jeder Andere! Laufey selbst wird Dich an die Hand nehmen und Dich in die Welt der Riesen und der Asen führen. Wir werden lachen, wir werden scherzen, wir werden den Weltenfeinden begegnen und uns ihnen stellen.
Bist Du bereit? Das letzte Mal für einen längeren Zeitraum hast Du die Chance auf diese Reise zu gehen! Packe Deine Sachen und komm! Für Kurzentschlossene gibt es noch heute die Möglichkeit sich anzumelden, es sind noch einige Plätze frei.
Alle weiteren Informationen findest Du hier.

Noch einmal kommt Loki!

Vielen Dank an Michael A. Weigel für die Illustration!

Vielen Dank an Michael A. Weigel für die Illustration!

Das letzte Mal in diesem Jahr! Noch einmal besteht die Möglichkeit mit Loki auf die Reise zu gehen, ehe er sich wieder zurück zieht nach Asgard! In der Sternschnuppe in Oldenbüttel findet vom Abend des 06.09.2013 bis zum Mittag des 08.09.2012 noch einmal unser magischer Loki-Workshop statt. Gemeinsam mit Cassandra werden wir abtauchen in die Welt der Mythen und Sagen!

Aus der Welt der Riesen, in die Welt der Asen gekommen ist einer, der Asgard für immer verändern sollte! Schön von Gestalt und Antlitz, im Blute verbunden mit Odin, Gefährte auf vielen Reisen schafft er es immer wieder die Welt der Asen zu erschüttern und zugleich zu bereichern.

Wagst Du es ein Wochenende mit Loki zu verbringen? Traust Du Dich, Dich vom Charme des Tricksters berühren zu lassen?

Gemeinsam werden wir uns auf eine Reise begeben, um Loki zu begegnen und ihn kennen zu lernen. Wir wollen seinen Geschichten zuhören, wollen seine Magie erfahren, wollen unsere persönliche Beziehung zu ihm erkunden.

Was bedeutet Trickster eigentlich? Und habe auch ich Trickster-Anteile in mir?

Auf unserer magischen Reise werden wir Lokis Abenteuern lauschen und unser Wissen durch Tarot oder Runen vertiefen. Gemeinsam erschaffen wir sicheren heiligen Raum, in welchem wir sowohl singen, kreativ sein, zuhören, trancen und vieles mehr können.

„Eile mit Weile“

Dieser Workshop eignet sich für Fortgeschrittene und Laien auf dem Gebiet der nordischen Mythologie und der Hexenkunst.

Menschen, denen das Thema ganz neu ist, bekommen die Gelegenheit in einem geschützten Raum unter sicherer Anleitungen einzusteigen in die Welt unserer Ahnen und der Mythen und Geschichten. Kenner der Materie haben die Möglichkeit ihr eigenes Wissen neu zu erfahren und einzutauchen in Lokis Abenteuer!

Bitte mitbringen: Alles was Du zum Wohlfühlen brauchst zB. Decke, warme Socken oder Hausschuhe, Tarot oder Runen, Tagebuch, ggf. Malutensilien, alles was Du zum Wohlfühlen brauchst.

Alle weiteren Infos sowie die Anmeldung  zum Workshop findet ihr hier.

Ausschreibung für Illustratoren!

ACHTUNG! Wir suchen Dich!

Du bist Zeichner und interessierst Dich für nordische Mythologie? Du bist fasziniert von den neun Welten? Thor, Odin und Loki sind alte Bekannte von Dir? Freya, Sif und die Nornen sind Dir nicht fremd?

Dann mach doch mit bei der Nr. 4 des Fantastic Artzine (Sonderausgabe „Unter den Blättern von Yggdrasil“) Wir hätten gerne Schwarzweisszeichnungen zum Tema Asgard/ Midgard, und zwar spätestens bis zum 15.  August 2013.  Ausserdem bräuchten wir noch eine Kurzbiografie nebst Foto von Dir. Alles weitere erfährst Du nach dem „Erstkontakt“.

Es gibt selbstverständlich ein Belegexemplar.  FA ist eine Fan Publikation, es gibt also – neben dem Belegexemplar – kein Honorar!

Nun fühlst Du Dich angesprochen? Schreibt einfach an: ravenoflight@web.de ( http://www.fantasticartzine.de )

Covervorentwurf des FA 4

Covervorentwurf des FA 4

Rückkehr aus Jötunheim

Vor exakt einer Woche machten wir uns auf den Weg zu Loki, dem Gott der aus Jötunheim nach Asgard zog, um sein Jötendasein hinter sich zu lassen und ein Ase zu werden!

Gemeinsam mit der wundervollen Cassandra begingen wir mit mutigen und selbstbewußten Kindern Midgards den Weg nach Jötunheim und Asgard, folgten den Spuren Lokis und wanderten durch seine Geschichten. Es gab wissenenswertes rund um Loki zu erfahren, es gab eine Menge Geschichten, Magie wurde gewoben und Zauber wurden ausgesprochen. Thor saß bei uns mit seinem Methorn und prostete uns zu während Loki unsere Wut, unsere Empörung, unseren Zorn ebenso ertragen musste wie unser Lachen, unsere Freude und unsere Liebe.

Danke Loki, dass Du all das getragen hast! Brüllende, wütende, empörte Energie ebenso wie kichernde, naschende, übersprudelnde Energie. Du warst ein Mistkerl, ein Arschloch, ein Liebhaber, ein Gaukler, ein Zweifler, ein Zerrissener, ein Störer, ein Zerstörer und am Ende ein heilender Hauch.

Wenn auch Du Loki kennen lernen möchtest, so hast Du bei uns die Möglichkeit dies in einem geschützten Raum zu tun, begleitet von Curtis Nike und Cassandra, zwei Wanderinnen zwischen die Welten, die Dich religionswissenschaftlich, historisch und psychologisch ebenso geschult umsorgen wie magisch und spirituell. Hier an dieser Stelle werdet ihr erfahren wann und wo ihr erneut die Möglichkeit haben werdet Loki zu begegnen.

Zum Abschluß ein Foto, welches ich bei einem Fotoshooting am Weltenbaum Yggdrasil machen durfte.

Am Weltenbaum

Am Weltenbaum Yggdrasil, Foto: Exo